Was bedeutet eigentlich der Fisch?

"ICHTHYS" - der Fisch ist eines der ältesten christlichen Symbole.

Lange bevor das Kreuz zum Symbol der Christen wurde, stand er schon für ihre Zusammengehörigkeit. Bei den Verfolgungen durch die Römer diente er dann als geheimes Erkennungszeichen.

Warum nun gerade der Fisch?
Zur Zeit Jesu war Griechisch Weltsprache. Auch das Neue Testament ist ja in dieser Sprache geschrieben.
Auf Griechisch bilden die Anfangsbuchstaben der Wörter
Jesus,
Christ,
von Gott,
der Sohn,
Retter



das Wort ICHTHYS, und das bedeutet "Fisch".

Somit war der Fisch nicht nur das vielleicht erste christliche Symbol überhaupt, sondern auch das erste graphische Glaubensbekenntnis:
"Jesus ist Gottes Sohn, der Christus/Messias, der Retter!"

Er, Gottes Sohn ist gestorben, damit wir die Möglichkeit haben, gerettet zu werden.

Inzwischen sieht man diese Fische häufig auf Autos, oder wo sich sonst noch Aufkleber unterbringen lassen. Das sind also keine Sportangler oder Fischzüchter, sondern bekennende Christen (obwohl sich das ja nicht ausschließt). Zu welcher Kirche man gehört, spielt dabei keine Rolle.